WoW: Neue Erweiterung “Battle for Azeroth”

Butter 3. November 2017

Auf der BlizzCon 2017 wurde die neueste Erweiterung von World of Warcraft enthüllt!

Die BlizzCon 2017 ist in vollem Gange und die große Eröffnungszeremonie wurde gerade beendet. Im Laufe der Veranstaltung hat Blizzard die neue Erweiterung von World of Warcraft enthüllt. Sie trägt den Namen „Battle for Azeroth“.

Neues WoW-Addon stellt den alten Konflikt “Horde gegen Allianz” wieder in den Mittelpunkt der Story

Der Name lässt die Schlacht gegen einen epischen Gegner erwarten, doch kommt es ganz anders. Im Kern dreht sich „Battle for Azeroth“ komplett um die Konflikte zwischen Horde und Allianz. Aber es gibt auch neue Kontinente. Während die Hordler sich mit den Trollen der Insel Zandalar verbünden, holt sich die Allianz Hilfe von der Seefahrernation Kul Tiras. Beide Inselgebiete werden jeweils ein neuer Kontinent sein!

 

 

Die neueste Erweiterung enthält eine Menge von dem, was Spekulationen vorher schon vermutet haben.

  1.  – Das neue Level-Cap beträgt 120.
  2.  – Es gibt „umkämpfte“ Gebiete, die von Horde oder Allianz kontrolliert werden können.
  3.  – Neue Dungeons und Raids öffnen ihre Tore.
  4.  – 3 neue Völker schließen sich jeweils der Horde und der Allianz an.

 

 

Der Cinematic-Trailer zeigt eine gigantische Schlacht um Lordaeron – oder eher um Unterstadt, wie die Stadt heute heißt. Sylvanas Windrunner und die anderen Völker der Horde befinden sich wieder im direkten Krieg mit der Allianz. Unter der Führung von Anduin Wrynn, dem Sohn des in Legion verstorbenen Königs Varian Wrynn, und Genn Graumähne wird Unterstadt belagert.

Die Übersicht zu “Battle for Azeroth” haben wir ebenfalls für euch verlinkt.